Kirchenvorstände

/Kirchenvorstände
Kirchenvorstände 2018-01-07T14:59:35+00:00

Aufgaben des Kirchenvorstandes nach der Kirchgemeindeordnung
der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (KGO) § 12

(1) Der Kirchenvorstand leitet die Kirchgemeinde und wacht darüber, dass sie ihren Auftrag wahrnimmt (vgl. aber auch § 32 Absatz 1).
(2) Der Kirchenvorstand sorgt dafür, dass die Kirchgemeinde ihre Aufgaben erfüllt, ihren Verpflichtungen nachkommt und die ihr zustehenden Rechte wahrt. Er kann einzelne Aufgaben einem oder mehreren seiner Mitglieder oder einem Ausschuss zur Beratung oder zur Erledigung übertragen.
(3) Im Rahmen der landeskirchlichen Ordnung entscheidet der Kirchenvorstand in allen Fragen des kirchgemeindlichen Lebens. Er hat die rechtliche Vertretung der Kirchgemeinde (vgl. § 3 Absatz 3).